Auch der Breitensport stellt immer höhere physische Anforderungen an die Spieler und ihre körperliche Verfassung. Als Reaktion darauf wird auch in unteren Ligen härter, länger und öfter trainiert. Da aber die Trainingsverantwortlichen oftmals keinerlei Ausbildung in Trainingslehre haben, nimmt die Intensität der Trainings zwar zu, jedoch ohne dabei den erhofften Nutzen zu erreichen, da falsch trainiert wird. Der Trainer ist in sehr begrenztem Masse bereit, sich selbst weiterzubilden und an Kursen teilzunehmen, da auch er mitten im Berufsleben steht und der Verein zusätzlich ihn nicht für die Ausbildungen unterstützen kann.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *